Pistazien-Nudeln mit Räucherlachs

Die Lieblingsfrage der Familie: “Was gibt es heute zu essen”? Die Lieblingsantwort der Köchin: “Nudeln„! Seitdem unsere Kinder aus dem Haus sind stehen die italienischen Teigwaren allerdings freiwillig ganz oben auf unserem Speiseplan. In allen möglichen Varianten. So zum Beispiel auch mit Räucherlachs aus dem hohen Norden. Das Rezept geht schnell von der Hand. Verfeinert haben wir es diesmal mit Pistazien. Die Familie aus Übersee war zu Gast und hat uns einen großen Sack der begehrten Nüsse mitgebracht. Bon Appétit!

Pistazien-Nudeln mit Räucherlachs

Vorbereitungszeit: 20 Minuten

Kochzeit: 10 Minuten

Gesamtzeit: 30 Minuten

Kategorie: Allgemein

Cuisine: Italienisch

Portionen: 2 Personen

 

 

Zutaten

  • 100 g Pistazien geschält
  • 80 ml Olivenöl
  • 300 g Bandnudeln
  • 200 g Räucherlachs
  • Salz, Pfeffer
  • Parmesankäse

Die Bandnudeln werden in genügend Salzwasser nach Packungsanweisung gekocht.

In der Zwischenzeit habe ich die geschälten Pistazien fein gehackt und mit Öl, Salz und Pfeffer zu einem art cremigen Pesto vermengt. Sollte die Masse zu fest sein, einfach noch etwas Olivenöl dazugeben.

Dann wird der Räucherlachs in Streifen geschnitten.

Wenn die Nudeln al-dente sind, abgießen und mit dem Pistazienpesto vermengen. Den in Streifen geschnitten Räucherlachs darauf verteilen und zum Schluss mit etwas Parmesan verfeinern.

https://missesundmister.com/pistazien-nudeln-mit-raeucherlachs/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.