Deutschland
Deutschland
Hervorgehoben

Die Breitachklamm – Eine Wanderung in Oberstdorf

Sie rauscht, dröhnt und zieht mit enormen Kräften Menschen seit vielen Jahrhunderten in ihren Bann: die Breitach. Zwischen dem Kleinwalsertal in Österreich und der kleinen Ortschaft Tiefenbach bei Oberstdorf hat sich der Fluss auf einer Länge von 2,3 Kilometern in den Berg eingeschnitten und die tiefste Felsenschlucht in Mitteleuropa geschaffen. Viele hunderttausend Besucher staunen jedes Jahr über die Kräfte der Natur und wandern fasziniert durch eine einzigartige, vom Wasser geformte Landschaft.

Alles Lesen!“Die Breitachklamm – Eine Wanderung in Oberstdorf”

Auf dem Jakobsweg durch Brandenburg

Viele Wanderungen beginnen mit einer Suche. Die nach dem Beginn eines Weges zum Beispiel. Unsere Pilgerroute auf dem Jakobsweg durch Brandenburg …

Burg Stolpen – Ausflug ins Mittelalter mit Burggeist und einer Lady

Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah? Der olle Goethe hat es schon vor Jahrhunderten gewusst. Man …

Herbstimpressionen in Sachsen

Der Herbst ist zweifellos unsere Lieblingsjahreszeit. Die Natur sieht aus, als hätte ein verliebter Maler kübelweise Farbe verschüttet. Die Tage werden kürzer, das …

Das Felsenmeer im Odenwald – Sagenhaft

Felsbrocken und Geröll soweit das Auge reicht. Kleine, mittlere oder große Steine liegen wie wild durcheinandergewirbelt. Als hätten große Wesen mit …

%d Bloggern gefällt das: