wandern
wandern
Hervorgehoben

Auf dem Besseggen – Eine Gratwanderung in Norwegen

Er zählt zu den schönsten Wanderwegen in Norwegen: der Weg auf den Besseggen, einem schmalen Grat ganz im Osten des Jotunheimen. Besseggen bedeutet so viel wie “Sensengrat” und obwohl er am höchsten Punkt nur 1743 Meter in die Höhe ragt, fordert er den Bergsteigern Respekt und gute Kondition ab. Dafür werden Wanderer mit einem grandiosen Blick in die wunderschöne Bergwelt Norwegens belohnt. Kommt doch gerne mit auf eine kleine digitale Bilderreise auf das Dach der Welt in Skandinavien.

Alles Lesen!“Auf dem Besseggen – Eine Gratwanderung in Norwegen”
Hervorgehoben

Die Breitachklamm – Eine Wanderung in Oberstdorf

Sie rauscht, dröhnt und zieht mit enormen Kräften Menschen seit vielen Jahrhunderten in ihren Bann: die Breitach. Zwischen dem Kleinwalsertal in Österreich und der kleinen Ortschaft Tiefenbach bei Oberstdorf hat sich der Fluss auf einer Länge von 2,3 Kilometern in den Berg eingeschnitten und die tiefste Felsenschlucht in Mitteleuropa geschaffen. Viele hunderttausend Besucher staunen jedes Jahr über die Kräfte der Natur und wandern fasziniert durch eine einzigartige, vom Wasser geformte Landschaft.

Alles Lesen!“Die Breitachklamm – Eine Wanderung in Oberstdorf”
%d Bloggern gefällt das: